Einkäufe und Dienstleistungen

DIE EINKAUFSMÖGLIC­HKEITEN

Man kann die Ware in einem Geschäft kaufen, im Katalog oder Internet bestellen, per Post erhalten oder sogar per Internet kaufen. Man bezahlt bar (d.h. cash), mit einer Kreditkarte oder Scheck.

Der Kiosk – da bekommt man die Zeitungen und Zeitschriften, Zigaretten, Kaugummis, Papiertaschen­tűcher, DVDs, Streichhölzer, etwas zum Trinken und Naschen. Er steht meist auf den frequentierten Straβen, an Haltestellen oder an Bahnhöfen.

Der Hypermarkt steht gewöhnlich am Rande der Stadt. Es ist ein großer Einkaufskomplex mit verschiedenen Waren unter einem Dach. Im Hypermarkt gibt es große Auswahl von Produkten und sehr günstige Preise. Man kann hier rund um die Uhr einkaufen (z. B. Tesco, Kaufland). Der Supermarkt ist ein größeres Lebensmittelges­chäft mit Obst, Gemüse und Drogerieprodukten (z. B. Billa).

Das Warenhaus ist ein mehrstöckiges Gebäude, wo man alles unter einem Dach kaufen kann. Im Untergeschoss (poschodie) befindet sich gewöhnlich eine Lebensmittelab­teilung .In anderen Etagen gibt es z. B. Abteilungen für die Damen- und Herrenkonfektion, die Drogerie, die Haushaltsgeräte, die Spielwaren, die Sportabteilung, das Blumengeschäft, die Gas- und Porzellanabteilung, die Musikabteilung. Im Warenhaus gibt es auch Cafés und Restaurants. In den neuesten Einkaufszentren sind auch Fitnesszentren und Kinderecken zu finden ( z. B. Aupark, Polus, Avion)

Im Versandhaus (zásielkový dom) wählt die Kunde die Ware aus einem Katalog. Man sieht die Ware nur auf dem Foto, deshalb ist die Realität oft anders. Wenn einem die bestellte Ware nicht gefällt, der Kunde kann sie zurückschicken oder reklamieren. Nach dem Bezahlen kann man das Packet auf der Post abholen. Auf dem Markt kann man vor allem Obst und Gemüse kaufen. Hier verkaufen viele Bauern vom Lande ihre Produkte, die frisch sind.

DIE DIENSTLEISTUNGEN

die Post. Sie ermöglicht uns, verschiedene Briefe, Karten, Pakete, Faxe abzusenden, Telegramme aufzugeben, Miete und Gebühren (poplatky) für Strom, Wasser, Gas, Heizung, Fernsehen.
Zu den Dienstleistun­gbetrieben gehören Gärtnereien, Apotheken, Kulturhäuser, Annahmestellen (zberne surovín) für Altstoffe und technische Dienstleistungen, die für die Ordnung (poriadok) auf den Straßen und für die Müllabfuhr sorgen.

Sehr beliebt sind verschiedene Ausleihstellen, in denen man z. B. Videokasetten, DVDs, Videokameras, Fotoapparate, Autos ausleihen kann.

Wichtige sind die Banken. Die Bank verwaltet (spravuje) Geld und bietet verschiedene Produkte an – man kann hier den Kredit nehmen, mit Aktien handeln, Geld wechseln.

Bei der Polizei bekommt man Hilfe in ungewöhnlichen (nezvyklé) Situationen, z. B. wenn jemand einen Autounfall hat, seine oder ihre Sicherheit bedroht wird oder man Opfer (obeť) eines Raubers wird.

Zu den Dienstleistungen gehören auch Tankestellen, Reparaturwerkstätten oder Taxiservice. Diese Dienstleistungen nützen die Menschen täglich aus.

In einem Reisebüro bucht man eine In – oder Auslandsreise. Man wählt den Urlaubsort aus einem Katalog. Das Reisebüro besorgt die Unterkunft, Fahrkarten, Transfer oder Versicherung. Die Bűcherei – hier kann man verschiedene Bűcher oder Zeitngen und Zeitschriften ausleihen, sich Dokumente ansehen oder sogar im Internet surfen. Man braucht einen Leserausweis. Diese Dienstleistung nutzen vor allem Studenten und Rentner aus.

Weitere Dienstleistungen: Friseur / Friseuse, Massage, Kosmetik, Restaurant, Café, Fitnesszentrum, Schwimmbad – Schwimmhalle, Baby – sitting, Reinigung, usw.

DAS KAUFVERHALTEN

Viele Menschen sind heutzutage kaufsüchtig, trotz der Tatsache (fakt), dass viele über Geldmangel klagen. Die Geschäftsbesitzer wollen die Ware gut und schnell los werden. Zu diesem Zweck benutzen sie verschiedene Marketing – und Psychologiestra­tegien, z.B. die Kostproben (ochutnávky), Werbung, in den Regalen wird die Ware in Augenhöhe und optisch gelockt aufgestellt, man erhält Werbematerial in den Briefkasten, große Schilder informieren uns über ermäßigste Preise und Vergünstigungen (zľavy), usw.

Neručíme za správnosť ani za pôvod študijných materiálov.